BJÖRN MEIER

Produkt Design Berlin / HIDDEN FORTRESS
Projekte Ansehen

This Project, as well as all other projects since 2013, has been developed at Hidden Fortress design studio.

In the „old West of Berlin“, precisely opposite of the Savoy Hotel, the Delphi and the Theater des Westens at Kantstrasse, the cocktail culture found yet another home – the Bar Zentral. The bar is located in one of the arches of the S-Bahn-viaduct, which holds the tracks for trains going from Zoo Station to Western Germany. Together with Collignon architects (room planning) and the carpenter Majo Ertel, who was in charge of the high manufacturing quality, we developed a strong room that easily plays with modern and classic components.

With Hidden Fortress
Client: Torsten Bender, Sebastian Mathow
Team: Iveta Čermáková
Architect: Collignon Architektur
Carpenter Interior: Majo Ertel
Stonemason: Wolff Natursteine

Im Herzen von Berlin Kreuzberg haben wir das räumliche Erscheinungsbild des neuen Bazar Noir gestaltet. Angelehnt an den Namen wurde ein tief dunkler Raum entwickelt, der vor allem die Produkte in den Vordergrund stellt. Im Zentrum des Raums verbindet eine schwebende Treppe das schwarze Erdgeschoss mit einer in Holz ausgekleideten zweiten Ebene.

Mit Hidden Fortress
Kunde: Bazar Noir
Produktion:
Majo Ertel (Interior)
Livius Haerer (Treppe)

docks ist ein modulares Möbelsystem, das sich zu verschiedenen Inseln im Büro kombinieren lässt. Als Gemeinschaftsmöbel kann docks sowohl Treffpunkt und Schnittstelle als auch Rückzugsort zur Konzentration und Entspannung sein. Die Zusammenstellung der Module erlaubt akustische und visuelle Abschirmung genau wie offen gestaltete Besprechungszonen. Die Elemente sind maßlich mit dem Möbelprogramm von ophelis abgestimmt, so dass sich Regale und Schränke nahtlos anbinden und integrieren lassen. docks ist ein Verbindungs- und Übergangselement zwischen verschiedenen Zonen im Büro.

Maße: Tiefe 90 cm, Breite variabel
Material: Aluminium, Eiche furniert, HPL, Polsterung

Mit Till Grosch für ophelis, 2013.
Weitere Informationen: ophelis.de/docks

Ein Raumteiler zur Zonierung von Arbeitsbereichen. Stilbildendes Element und Hauptunterscheidungsmerkmal zu anderen Trennwandsystemen stellt das bergende Dach dar. Shelter ist durch seine akustische und visuelle Abschirmung ein Bezugs- und Rückzugsort im Raum. Die Konstruktion bietet die Möglichkeit zur Anpassung an sich ändernde räumliche Anforderungen. Shelter kann elektrifiziert und mit diversen Oberflächen bespielt werden.

Maße: verschiedene Größen
Material: Holz, Filz, Corian

Die etc etc Bank wird aus furnierten Spanplatten gefertigt. 2-dimensionale Flächen und 3-dimensionale Formen verbinden sich mittels weiss lackierter Innenflächen zu einer grafischen Gesamterscheinung. Die angewinkelte Seitenteile bieten eine optimale Stabilität und machen weitere Querverbindungen überflüssig.

Maße (H/B/T): 45/120/45 cm
Material: furnierte Spanplatte, PUR-Lack

Fotos: Axel Köhler

Beistelltisch. Zwischen der zweigeteilten Tischplatte eröffnet sich Platz für Magazine und Zeitschriften. Bec-De-Livre ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Maße (H/B/T): 35/50/50 cm
Material: Eiche, Stahl, pulverbeschichtet

In Zusammenarbeit mit Christian Lamour
Foto: Axel Köhler

3-Sitzer. Die angewinkelten Sitzflächen generieren einander zugewandte Sitzsituationen, die zum Gespräch einladen. Eine Vielzahl von Konstellationen können durch unterschiedliche Anordnung mehrerer Einheiten erzeugt werden.

Maße (H/B/T): 70/210/100 cm
Material: Sperrholz, Edelstahl, Polster

Beistelltisch mit Eichenfurnierplatte. Winkelprofile fassen die Tischplatte ein und schützen somit die Stosskanten. Frame ist in unterschiedlichen Größen und Ausführungen erhältlich.

Maße (H/B/T): 35/75/75 cm
Material: Furnierte Spanplatte (PUR-beschichtet), Stahl (beschichtet mit Tafellack)

In Zusammenarbeit mit Christian Lamour

Modulares Regelsystem, verwendbar in Einzelelementen wie in größeren Kombinationen. Die einzelnen Elemente bestehen aus beschichteten Regalbrettern, die von Acrylglasscheiben in Position gehalten werden. Vorder- und Rückblende aus Aluminium bilden die Füsse und verdecken gleichfalls die Verbindung einzelner Elemente.

Maße (H/B/T): 45/45/30 cm
Material: Aluminium, Acrylglas, Siebdruckplatte

Foto: Axel Köhler

“In guter Verfassung” ist eine Wanderausstellung zu den Kernelementen der freiheitlich-demokratischen Grundordnung, die bis 2015 an Schulen des Landes Sachsens unterwegs sein wird. Die als Band der Demokratie von extremen Einschnitten in Form der schwarzen Keile bedrohte Konstruktion besteht aus segmentierten, gebogenen Aluminiumrohren, die mit einem bedruckten und speziell zugeschnittenen Stretch-Stoff bespannt ist. Bei einer fragilen Aussenwirkung dient die Konstruktion gleichfalls als Aufnahme verschiedener interaktiver Elemente und birgt zudem die nötige Verkabelung. Die Teilsegmente der Aussenhülle, die mit den Ausstellungsinhalten bedruckt sind, lassen sich unkompliziert auswechseln, so dass abgenutzte und beschädigte Stoffe während des langen Einsatzzeitraumes günstig auszutauschen sind.

Maße: 120 m²
Material: Aluminium, Stretch, Diverses

In Zusammenarbeit mit Zwoelf [Grafikdesign] TheGreenEyl [Interaktionsdesign]

Hochgeschwindigskeitsboot aus Kistensperrholz. Der Name des Boots ist Çabuk, das türkisch Wort für “schnell”. Vom Entwurf bis zur Taufe gingen weniger als zwei Wochen ins Land. Gebaut in unserer büroeigenen Werft.

Maße (H/B/T): 35/100/210 cm
Material: Kistensperrholz, Bootslack

Mit Till Grosch

Ausgewählte Veröffentlichungen.

Interior Design, Feb 2016, cover story, Seite 071-073

Powershop 5, Frame Publishing, 2016, Seite 102-107

Lumitecture, Thames & Hudson, 2016, Seite 188-189

Holistic Retail Design, Frame Publishing, 2015, Seite 188-189

The Shopkeepers, Gestalten Verlag, 2015, Seite 52-53

Cube Magazine no. 2/2015, Seite 32-33

Cube Magazine no. 2/2015, Index

Cube Magazine no. 2/2015, Seite 32-33

360° Design no. 50, 2014, Seite 86 – 89

360° Design no. 50, 2014, Seite 86 – 87

360° Design no. 50, 2014, Seite 88 – 89

Architectura y Dsino, No. 157, Nuevo Contract

Architectura y Dsino, No. 157, Nuevo Contract

Elle Decoration, No. 94, Feb 2014, Seite 22 & 30

Elle Decoration, No. 94, Feb 2014, Seite 22

Wohnrevue no. 12, 2013, Seite 104

Damn Magazine no. 36, 2013, Seite 168

New European Economy, Autumn 2013, Seite 66 – 69

New European Economy, Autumn 2013, Seite 66

New European Economy, Autumn 2013, Seite 67

New European Economy, Autumn 2013, Seite 68

New European Economy, Autumn 2013, Seite 69

RUM Magazine no. 11, 2013, Seite 26 – 27

360° Design no. 43, 2013, Seite 50 – 55

Home & Design Trends no. 5, 2013, Seite 31

AIT no. 12, 2012, Seite 49